vergrößernverkleinern
Lukas Schmitz wechselte im Sommer von Werder Bremen zu Fortuna Düsseldorf

Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss bis auf Weiteres auf Lukas Schmitz verzichten. Dies teilte der Klub am Sonntag mit.

Der Linksverteidiger hatte sich im Spitzenspiel am Freitagabend gegen Tabellenführer FC Ingolstadt (0:0) einen Bruch des großen Zehs zugezogen.

Bei dem Zweikampf hatte Ingolstadts U21-Nationalspieler Danny da Costa einen offenen Schienbeinbruch erlitten und wird mehrere Monate ausfallen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel