vergrößernverkleinern
FCN-Sportchef Wolfgang Wolf will den Club weiter verstärken

Wolfgang Wolf, Leiter Fußballabteilung beim 1. FC Nürnberg, hat nach der 1:2-Niederlage der Franken beim SV Sandhausen Trainer Valerien Ismael in Frage gestellt.

"Dass wir jetzt eine Trainerdiskussion haben, ist ja auch klar. Allein schon vom Tabellenstand her. Wir müssen wie jede Woche die Situation analysieren, das werden wir am Montag machen", sagte Wolf im Gespräch mit SPORT1.

Ismael versuchte dagegen nach dem Spiel, der Niederlage noch Gutes abzugewinnen: "Die Mannschaft hat mit zehn Mann nicht aufgehört Druck zu machen. Wir waren eher dran am 2:1 als die", sagte der Franzose bei SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel