vergrößernverkleinern
Killien Jungen (l.) überzeugte in Aue beim Probetraining

Zweitligist Erzgebirge Aue hat das niederländische Sturmtalent Killien Jungen verpflichtet.

Dies gab der Verein am Montag bekannt. Der 19-Jährige, der zuletzt in seinem Heimatland im Nachwuchs von Erstligist Vitesse Arnheim aktiv war, hatte in Aue zunächst ein Probetraining absolviert und wurde nun bis Ende Juni 2016 als Vertragsspieler gebunden.

"Killien ist talentiert. Das hat er uns gezeigt. Hier in Aue kann er sein fußballerisches Können weiterentwickeln", sagte Veilchen-Trainer Tomislav Stipic.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel