vergrößernverkleinern
Fortuna Düsseldorf holt in München den vierten Auswärtssieg der Saison

Aufstiegskandidat Fortuna Düsseldorf hat die Gunst der Stunde genutzt und Boden auf Spitzenreiter FC Ingolstadt gutgemacht.

Zum Abschluss des 13. Spieltags siegten die nun seit zehn Partien unbezwungenen Rheinländer bei 1860 München 1:0 (1:0) und rückten als erster Verfolger mit 24 Punkten bis auf drei Zähler an den Tabellenführer heran, der am Sonntag beim 3:3 gegen Union Berlin Federn gelassen hatte. München (12) steckt nach der siebten Pleite im Tabellenkeller fest.

Brunos Soares (4.) traf für die Düsseldorfer, die ihre beeindruckende Auswärtsstärke in dieser Spielzeit untermauerten. Vier Siege und drei Unentschieden stehen bislang für das Team von Trainer Oliver Reck auf fremdem Platz zu Buche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel