vergrößernverkleinern
Der 1. FC Kaiserslautern und der SV Darmstadt 98 trennen sich torlos

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Sprung auf Platz drei verpasst. Im Duell mit dem SV Darmstadt 98 kamen die Pfälzer vor heimischer Kulisse nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Die "Roten Teufel" waren vor allem vor der Pause klar spielbestimmend, kamen gegen kompakte Gäste aber nur zu wenigen Torchancen. Nach dem Seitenwechsel wurde der Aufsteiger dann ein wenig mutiger.

In der Tabelle steht der FCK nun mit 22 Punkten auf Rang fünf, die "Lilien" (24) sind Dritte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel