vergrößernverkleinern
Ruben Okotie ist in Pakistan geboren worden
Rubin Okotie ist mit zehn Saisontoren bester Torschütze von 1860 München © getty

1860 München muss im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt (So., ab 13.15 Uhr im LIVETICKER und bei SPORT1.fm) möglicherweise auf die personifizierte Lebensversicherung Rubin Okotie.

Der Torjäger der Münchner hat immer noch Kniebeschwerden, die er sich durch eine Stauchung beim 3:0 in Bochum Anfang November zuzog.

"Heute war?s nicht so gut. Ich bin nicht ganz schmerzfrei", sagte der österreichische Nationalspieler am Donnerstag, nachdem er das Training vorzeitig abbrechen musste.

Der 27-Jährige hat die Hoffnung auf einen Einsatz am Sonntag aber noch nicht ganz aufgegeben.

"Ich hoffe natürlich, dass ich spielen kann", sagte Okotie, der mit zehn Saisontoren der beste Torschütze von 1860 München ist.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel