vergrößernverkleinern
Tabellenführer FC Ingolstadt gibt sich gegen Bochum keine Blöße
Tabellenführer FC Ingolstadt gibt sich gegen Bochum keine Blöße © getty

Tabellenführer FC Ingolstadt hat sich am 15. Spieltag zuhause gegen den VfL Bochum keine Blöße gegeben.

Die "Schanzer" siegten durch Treffer von Moritz Hartmann (24.), Lukas Hinterseer (66.) und Matthew Leckie (89.) mit 3:0 (1:0).

Einen Rückschlag musste derweil Verfolger Fortuna Düsseldorf hinnehmen. Das Team von Oliver Reck verlor beim bisherigen Schlusslicht VfR Aalen mit 0:2 (0:1).

Collin Quaner (15.) und Nejmeddin Daghfous (59./Elfmeter) trafen für den VfR, der damit auf den Relegationsplatz klettert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel