vergrößernverkleinern
Ralf Rangnick ist seit 2012 Sportdirektor des FC Red Bull Salzburg und RB Leipzig
Ralf Rangnick ist seit Ende Juni 2012 bei RB © getty

RasenBallsport Leipzig will für Neuzgänge bis zu zehn Millionen Euro in die Hand nehmen.

Sportdirektor Ralf Rangnick soll bis zu sechs Spieler im Fokus haben, darunter ein Verteidiger, ein Mittelfeldspieler und vier Stürmer.

Einer der Kandidaten ist Emil Forsberg. Nach Informationen der "Leizpiger Volkszeitung" kommt der 23 Jahre alte Außenangreifer vom schwedischen Meisters Malmö FF zu den Sachsen.

Zuletzt hatten mit Joshua Kimmich (ab Sommer beim FC Bayern München), Andre Ramalho (ab Sommer bei Bayer 04 Leverkusen) und Kevin Kampl (zu Borussia Dortmund) drei wichtige Spieler RB Salzburg bzw. RB Leipzig verlassen.

Zudem will sich der Verein wohl vom langjährigen Kapitän Daniel Frahn trennen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel