vergrößernverkleinern
Ronny Philp (l.) besitzt in Augsburg noch einen Vertrag bis 2017
Ronny Philp (l.) besitzt in Augsburg noch einen Vertrag bis 2017 © getty

Der FC Augsburg hat Außenverteidiger Ronny Philp bis zum Saisonende an den Zweitligisten Greuther Fürth ausgeliehen.

Der 25-Jährige, der in der laufenden Saison lediglich zu zwei Bundesliga-Kurzeinsätzen kam, war zwischen 2004 und 2011 von den "Kleeblättern" ausgebildet worden.

Über die Leihgebühr wurde nichts bekannt, Philp besitzt in Augsburg noch einen Vertrag bis 2017.

"Wir sind uns sicher, dass Ronny in Fürth die Spielpraxis bekommt, damit er sich so weiterentwickelt, wie er und wir uns das vorstellen", sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter.

In Pierre-Emile Höjbjerg (Bayern München) und Rückkehrer Dong-Won Ji (Borussia Dortmund) hatten die Fuggerstädter ihrerseits in den vergangenen Tagen zwei Leihspieler verpflichtet.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel