Video

Neuzugang Omer Damari vom Zweitligisten RB Leipzig hat sich im Trainingslager in Doha/Katar einen leichten Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen.

Der 25-jährige Israeli fällt voraussichtlich mindestens eine Woche aus.

Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Stürmer Damari hatte erst kurz vor dem Abflug ein Visum für die Reise nach Katar erhalten.

Diese Entscheidung galt keineswegs als sicher, da der Gastgeber der WM 2022 den Staat Israel nicht anerkennt.

RB hatte für Damari in der Winterpause geschätzte fünf Millionen Euro an den österreichischen Erstligisten Austria Wien überwiesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel