vergrößernverkleinern
Michael Mutzel tritt aus familiären Gründen zurück
Michael Mutzel ist in Fürth Direktor Profifußball © Getty Images

Die SpVgg Greuther Fürth hat kurz vor Ende des Transferfensters noch einmal zugeschlagen.

Das Kleeblatt verstärkt sich mit Zlatko Tripic von IK Start Kristiansand.

Der 22-Jährige unterschreibt in Fürth einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

"Zlatko ist ein junger Spieler der in der norwegischen Liga sein Können schon unter Beweis gestellt hat. Er ist technisch versiert, laufstark und in der Offensive variabel einsetzbar", sagte Michael Mutzel, Direktor Profifußball: "Wir werden ihm die nötige Zeit zugestehen, auch aufgrund des unterschiedlichen Vorbereitungsstandes, sich bei uns einzugewöhnen."

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel