vergrößernverkleinern
Maximilian Thiel im Trikot der U-20-Nationalmannschaft
Maximilian Thiel ist vom 1. FC Köln an Union Berlin ausgeliehen © Getty Images

Zweitligist Union Berlin muss mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Maximilian Thiel verzichten. Dies gab der Verein am Donnerstag bekannt. Bei dem 21-Jährigen wurde nach einer MRT-Untersuchung eine Verletzung der rechten vorderen Schulterbegrenzung diagnostiziert. Ob Thiel operiert werden muss, entscheidet sich am kommenden Montag.

Auch Verteidiger Oliver Oschkenat muss seine Comeback-Pläne verschieben. Der 21-Jährige leidet unter einem Erguss im linken Knie, der eine Arthroskopie erforderlich macht. Diese wird in der kommenden Woche durchgeführt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel