vergrößernverkleinern
Waldemar Sobota im Trikot des FC Brügge
Waldemar Sobota soll den FC St. Pauli vertärken © Getty Images

Zweitligist FC St. Pauli leiht den 18-maligen polnischen Nationalspieler Waldemar Sobota vom belgischen Erstligisten FC Brügge aus.

Wie die Hamburger am Freitag mitteilten, unterschrieb der 27 Jahre alte Rechtsaußen einen Vertrag bis Saisonende.

Anschließend besitzen die Kiezkicker eine Kaufoption.

"Ich möchte dem Verein so schnell wie möglich weiterhelfen", sagte Sobota: "Der FC St. Pauli ist ein absoluter Traditionsverein mit tollen Zuschauern und einem tollen Umfeld."

Nach Mittelfeldspieler Julian Koch ist er der zweite Winter-Neuzugang der Hanseaten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel