vergrößernverkleinern
Der neue Vertrag läuft angeblich bis 2019
Der neue Vertrag läuft angeblich bis 2019 © Getty Images

Mittelfeldspieler Alessandro Schöpf hat seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg vorzeitig verlängert.

Dies gab der Club am Sonntag bekannt, ohne allerdings Angaben über die Dauer der neuen Vereinbarung zu machen.

Schöpf (21), der 2014 für eine Ablösesumme von 400.000 Euro von Bayern München verpflichtet worden war, war bislang bis 2017 an die Franken gebunden, der neue Vertrag läuft angeblich bis 2019.

"Alessandro hat in den letzten Monaten die Entwicklung genommen, die wir uns bei seiner Verpflichtung im Sommer erhofft haben", ließ Club-Sportvorstand Martin Bader mitteilen. Der österreichische U-21-Nationalspieler erklärte, er fühle sich beim Club "rundum wohl, deshalb war für mich schnell klar, dass ich hier gerne längerfristig bleiben würde". 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel