Video

Florian Kringe vom FC St. Pauli wird nach der laufenden Saison seine Profilaufbahn beenden. "Ich bin jetzt 14 Jahre im Profi-Bereich dabei und bin sehr dankbar, dass ich bei tollen Vereinen spielen durfte", sagte der 32-Jährige am Mittwoch.

Der Mittelfeldspieler bestritt 192 Bundesliga-Spiele für Borussia Dortmund, Hertha BSC und den 1. FC Köln. Mit den Westfalen wurde er 2012 Deutscher Meister und Pokalsieger, in den BVB-Meisterjahren 2002 und 2011 blieb er ohne Einsatz.

In der laufenden Zweitligasaison kam Kringe bislang fünfmal zum Einsatz. Aufgrund von Verletzungen (Hüfte, Knie) stand er zuletzt nicht mehr im Kader der Kiezkicker.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel