vergrößernverkleinern
Torsten Lieberknecht Eintracht Braunschweig v 1. FC Nuernberg - 2. Bundesliga
Torsten Lieberknecht ist stolz auf die Leistung seiner Mannschaft gegen den FC Bayern © Getty Images

Vor dem Zweitliga-Nordderby am Samstag (13.00 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen den FC St. Pauli hofft Eintracht Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht auf einen Leistungsschub durch den couragierten Auftritt seiner Mannschaft im DFB-Pokal.

"Das Spiel gegen die Bayern kann Selbstvertrauen geben. Wir können stolz darauf sein, wie wir uns in München präsentiert haben", sagte der 41-Jährige am Freitag.

Die Niedersachsen hatten sich am Mittwoch im Achtelfinale beim deutschen Rekordmeister "nur" mit 0:2 (0:1) geschlagen geben müssen. Bei einem Sieg gegen den Tabellenletzten aus der Hansestadt würden die Braunschweiger bis auf vier Punkte an den zweiten Tabellenplatz heranrücken.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel