vergrößernverkleinern
Karlsruher SC v RB Leipzig  - 2. Bundesliga
RB Leipzig erkämpft sich in Unterzahl einen Punkt © Getty Images

Der Karlsruher SC hat in der 2. Bundesliga einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg verpasst. Im Montagsspiel des 24. Spieltags trennte sich der KSC in einer vor allem vor der Pause unterhaltsamen Partie 0:0 (0:0) von Neuling RB Leipzig und vergab als weiterhin Vierter (40 Punkte) die Möglichkeit, Punkte auf die Tabellenspitze gutzumachen.

Aber auch den ambitionierten Leipzigern (34), die nach einer Notbremse von Marvin Compper ab der 37. Minute in Unterzahl spielten, half das Unentschieden nicht. Als Sechster haben die Sachsen bereits acht Punkte Rückstand auf den 1. FC Kaiserslautern auf Relegationsrang drei und müssen ihren Traum vom Aufstieg wohl endgültig begraben.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel