vergrößernverkleinern
Kosta Runjaic will mit dem 1. FC Kaiserslautern den zweiten Platz zurückerobern
Kosta Runjaic will mit dem 1. FC Kaiserslautern den zweiten Platz zurückerobern © getty

Der 1. FC Kaiserslautern will zum Abschluss des 28. Spieltags in der 2. Bundesliga wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz springen.

Dazu reicht den Roten Teufeln bei Fortuna Düsseldorf (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm) schon ein Punkt, nachdem Konkurrent SV Darmstadt 98 am Freitag nicht über ein 1:1 beim 1. FC Nürnberg herausgekommen war.

Dafür muss die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic jedoch ihren Auswärtskomplex hinter sich lassen. Während der FCK am heimischen Betzenberg das beste Heimteam der Liga stellt, stehen in der Auswärtstabelle nur 13 Punkte aus 13 Spielen zu Buche. In der Rückrunde konnte Kaiserslautern nur ein Mal im fremden Stadion zum Schlusspfiff jubeln.

"Es wird mit Sicherheit ein umkämpftes Spiel. Keiner wird dem Anderen etwas schenken, denn die Fortuna hat nach dem letzten Spiel etwas gut zu machen", denkt Runjaic an die 0:4-Niederlage der Fortunen beim FC St. Pauli zurück.

"Ich bin mir sicher, dass sie besser spielen können und wollen. Wir dagegen wollen weiterhin konstant punkten. Insofern werden beide Mannschaften auf Sieg spielen und wir können uns auf ein gutes Zweitligaspiel mit vielen Torraumszenen freuen."

Bei der Fortuna sind die Aufstiegshoffnungen spätestens seit der Blamage in Hamburg geplatzt. Das vorherrschende Thema in Düsseldorf ist der Trainerposten: Angeblich soll der ehemalige Fürther Coach Frank Kramer Interimstrainer Taskin Aksoy zur kommenden Saison ablösen und einen neuen Anlauf Richtung Bundesliga-Aufstieg in Angriff nehmen.

SPORT1 berichtet ab 19.45 Uhr LIVE im TV, im Sportradio SPORT1.fm sowie im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App vom Topspiel des 28. Spieltags.

SPORT1 hat alle Informationen zu Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern:

Ausgangslage: Düsseldorf hat zwei seiner vergangenen drei Spiele verloren (ein Sieg). Kaiserslautern ist seit fünf Auftritten ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Von den bislang 50 Duellen gegen die Fortunen konnten die Lauterer 25 gewinnen (neun Unentschieden, 16 Niederlage). (Hinspiel: 1:1)

Voraussichtliche Aufstellungen:

Düsseldorf: Rensing - Schauerte, Soares, Tah, Schmitz - Fink, da Silva Pinto - Bebou, Bellinghausen - Liendl - Benschop

Kaiserslautern: Sippel - Schulze, Orban, Heubach, Löwe - Klich, Demirbay - Stöger, Matmour, Zimmer - Zoller

Schiedsrichter: Aytekin

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel