vergrößernverkleinern
SV Darmstadt 98 v VfL Bochum - 2. Bundesliga
Die Spieler des SV Darmstadt 98 träumen vom Durchmarsch von der Dritten Liga in die Bundesliga © Getty Images

München - Noch fünf Teams ringen um das Ticket für den Aufstieg in die Bundesliga. Wer hat die besten Chancen, wer das einfachste Restprogramm? SPORT1 gibt den Überblick.

Das Rennen um den Aufstieg in die Bundesliga bleibt hochspannend.

Der FC Ingolstadt hat es am 32. Spieltag durch die Niederlage beim VfL Bochum verpasst, den ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte ins Oberhaus vorzeitig klarzumachen.

Der 1. FC Kaiserslautern kassierte eine überraschende Niederlage gegen den FC St. Pauli und musste den SV Darmstadt 98 vorbeiziehen lassen. Die Lilien setzten sich im Topspiel beim direkten Verfolger Karlsruher SC durch.

Auch Eintracht Braunschweig hat noch theroretische Chancen.

Mit dem Tabellenrechner von SPORT1 können Sie die restlichen Partien durchtippen.

Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten im Überblick:

1. FC INGOLSTADT (60 Punkte)

(H) RB Leipzig

(A) 1. FC Kaiserslautern

2. SV DARMSTADT 98 (53)

(A) Greuther Fürth

(H) FC St. Pauli

3. 1. FC KAISERSLAUTERN (54)

(A) Erzgebirge Aue

(H) FC Ingolstadt

4. KARLSRUHER SC (52)

(A) Eintracht Braunschweig

(H) 1860 München

5. EINTRACHT BRAUNSCHWEIG (50)

(H) Karlsruher SC

(A) Union Berlin

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel