vergrößernverkleinern
Philipp Hofmann 1. FC Kaiserslautern
Mit sechs Saisontoren ist Philipp Hofmann der Toptorjäger des 1. FC Kaiserslautern © Getty Images

Der 1. FC Kaiserslautern steht im Kampf um den Aufstieg vor dem nächsten Big Point: Im Spitzenspiel beim SV Darmstadt 98 kann der Tabellenzweite seinen Vorsprung auf die momentan auf Platz vier stehenden Hessen bereits auf sieben Punkte ausbauen.

Leicht wird das aber nicht, immerhin haben die Lilien 32 ihrer 50 Punkte zuhause geholt. Kosta Runjaic ist dementsprechend gewarnt: "Darmstadt wird uns alles abverlangen. Dort wird richtig gute Stimmung sein - das Stadion ist ein absoluter Hexenkessel", sagte der FCK-Coach, der dort selbst zwischen 2010 und 2012 Trainer war.

Sein Gegenüber Dirk Schuster kündigte den Roten Teufeln im Vorfeld einen heißen Tanz an: "Wir wollen unseren Beitrag zu einem Samstagnachmittag leisten, den die Zuschauer nicht so schnell vergessen werden."

Während der Aufsteiger dabei den gesperrten Fabian Holland ersetzen muss, steht bei den Pfälzern noch ein Fragezeichen hinter Torjäger Simon Zoller. Stammkeeper Tobias Sippel (Muskelfaserriss) fällt weiter aus.

Sollte der SVD die fünfte Saisonpleite kassieren, könnte Eintracht Braunschweig zeitgleich mit einem Erfolg über den FSV Frankfurt in der Tabelle gleichziehen.

Nach drei Siegen aus den vergangenen vier Spielen hoffen die Niedersachsen wieder auf den Relegationsplatz.

SPORT1 überträgt beide Partien ab 12.45 Uhr einzeln und in der Konferenz LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm, begleitet die Spiele im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1-App. Die Highlights gibt es außerdem am Sonntag ab 9.15 Uhr bei "Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga" im TV auf SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel