vergrößernverkleinern
Phil Ofosu-Ayeh (r.) kämpft gegen Kevin Volland um den Ball
Phil Ofosu-Ayeh (r.) kämpft gegen Kevin Volland um den Ball © Getty Images

Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sich für die kommenden zwei Jahre mit Rechtsverteidiger Phil Ofosu-Ayeh vom Zweitliga-Absteiger VfR Aalen verstärkt. Das teilte der Klub am Dienstag mit.

Der 23-Jährige kam in der vergangenen Saison beim Tabellenletzten zu 35 Einsätzen und erzielte dabei ein Tor.

Dagegen wird Gianluca Korte nicht zum Verein zurückkehren. Der 24-Jährige spielte zuletzt auf Leihbasis für Aalen, sein Vertrag in Braunschweig wurde "in beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel