vergrößernverkleinern
FC Ingolstadt v RB Leipzig  - 2. Bundesliga
Ralph Hasenhüttl führte den FCI von Platz 18 der Zweiten Liga in die Bundesliga © Getty Images

Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt hat seinen Erfolgscoach Ralph Hasenhüttl längerfristig an sich gebunden. Wie die Schanzer am Freitag bekannt gaben, verlängerte der 47 Jahre alte Österreicher seinen bis 2016 laufenden Vertrag um eine weitere Saison bis 2017.

"Für uns alle ging in diesem Jahr ein Traum in Erfüllung. Entsprechend ist die Vorfreude auf das, was auf uns zukommt, riesig, und ich möchte dazu beitragen, dass sich der FC Ingolstadt 04 in der ersten Liga etabliert", sagte Hasenhüttl.

Der gebürtige Grazer hatte den FCI im Oktober 2013 am Ende der Zweitligatabelle übernommen. Seine erste Saison bei den Oberbayern schloss er mit Rang zehn ab, ehe ihm in der abgelaufenen Spielzeit überraschend das Meisterstück gelang.

"Wir haben mit Ralph in den vergangenen eineinhalb Jahren erfolgreich und mit viel Freude gearbeitet. Was die Mannschaft unter seiner Leitung geschafft hat, verdient größten Respekt", sagte Sportdirektor Thomas Linke.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel