vergrößernverkleinern
Martin Angha zieht es in die Schweiz
Martin Angha zieht es in die Schweiz © Getty Images

Martin Angha wechselt vom Zweitligisten 1860 München zum FC St. Gallen in seine Schweizer Heimat.

Der 21-Jährige verlasse die Löwen auf eigenen Wunsch, teilte der Klub am Freitag mit. Die Ablöse für Angha dürfte etwa 200.000 Euro betragen.

Der U21-Nationalspieler war im vergangenen Sommer vom 1. FC Nürnberg zu 1860 gewechselt und hatte dort noch einen Vertrag bis 2017.

In der abgelaufenen Spielzeit lief der Verteidiger in 18 Pflichtspielen für Sechzig auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel