vergrößernverkleinern
1. FC Kaiserslautern v Borussia Dortmund - Friendly Match
Gerald Ehrmann (r.) trainierte von 1999 bis 2002 beim FCK Roman Weidenfeller © Getty Images

Gerald Ehrmann verlängert seinen Vertrag als Torwarttrainer beim 1. FC Kaiserslautern. Der Entdecker von Roman Weidenfeller und Tim Wiese unterschreibt langfristig.

Auch in Zukunft wird Gerald Ehrmann die Torhüter des 1. FC Kaiserslautern als Torwarttrainer begleiten. Der 56-Jährige verlängerte seinen Vertrag beim FCK um weitere drei Jahre bis 2018.

Gerry Ehrmann ist bereits seit 1984 für den 1. FC Kaiserslautern tätig. Nach seiner Karriere als Schlussmann der Roten Teufel, in der er insgesamt 292 Bundesliga-Spiele und 9 Zweitligapartien für den FCK bestritt, übernahm er direkt die Stelle des Torwarttrainers und erwarb sich dank exzellenter Arbeit einen hervorragenden Ruf in der Branche.

Unter anderem durchliefen in den vergangenen Jahren Roman Weidenfeller, Tim Wiese, Florian Fromlowitz, Kevin Trapp, Tobias Sippel und Marius Müller die Torwartausbildung beim gebürtigen Tauberbischofsheimer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel