vergrößernverkleinern
FSV Frankfurt - Team Presentation
Der FC St. Pauli holt bis zum Saisonende Verteidiger Marc Hornschuh © Getty Images

Zweitligist FC St. Pauli hat auf den Wechsel von Linksverteidiger Marcel Halstenberg zum Ligarivalen RB Leipzig reagiert und Abwehrspieler Marc Hornschuh bis zum Saisonende unter Vertrag genommen.

Der 24-Jährige war erst zu Beginn der gerade begonnenen Spielzeit vom Drittliga-Absteiger Borussia Dortmund II zum FSV Frankfurt gewechselt.

Für Halstenberg erhalten die Hamburger rund drei Millionen Euro, es ist der höchste Transfererlös der Vereinsgeschichte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel