vergrößernverkleinern
Sami Khedira Foundation Charity Match
Cacau ist momentan vertragslos © Getty Images

Der Berater des vertragslosen Ex-Nationalspielers Cacau bestätigt SPORT1, dass ein Engagement bei 1860 München näher rückt. Einen ersten Kontakt gibt es bereits.

Der vertragslose Ex-Nationalspieler Cacau steht nach SPORT1-Informationen vor einem Engagement bei Zweitligist 1860 München.

Der Berater des Spielers bestätigte SPORT1: "1860-Sportchef Necat Aygün hat sich bei mir gemeldet und sein Interesse signalisiert. Es könnte etwas werden."

Bereits am Dienstagvormittag hatte Cacau auf SPORT1-Nachfrage gesagt: "Noch gab es kein Gespräch. Wenn es konkreter würde, dann wäre es sicher interessant. Ich wäre bereit mir das anzuhören."

Der Stürmer hält sich zur Zeit bei der zweiten Mannschaft seines Ex-Vereins VfB Stuttgart fit und möchte seine Karriere fortsetzen: "Ich lebe mit meiner Familie in Stuttgart und bin nach allen Seiten offen. Meine Kinder gehen hier zur Schule."

Zuletzt hatte Cacau bei Cerezo Ozaka gespielt, war mit dem japanischen Erstligisten am Ende der Saison 2014/2015 in die Zweite Liga abgestiegen.

In Deutschland hatte der gebürtige Brasilianer für den 1. FC Nürnberg (2001 bis 2003) und Stuttgart (2003 bis 2014) gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel