vergrößernverkleinern
Tim Albutat vom MSV Duisburg wurde für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen
Tim Albutat vom MSV Duisburg wurde für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen © Getty Images

Das DFB-Sportgericht hat Tim Albutat vom Zweitligisten MSV Duisburg für drei Meisterschaftsspiele gesperrt.

Der Mittelfeldspieler hatte am Sonntag in der Partie gegen den FSV Frankfurt (0:1) in der 83. Minute wegen rohen Spiels die Rote Karte gesehen.

Der Aufsteiger ist sind nach sieben Spielen noch immer sieglos und ziert mit zwei Punkten das Tabellenende.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel