vergrößernverkleinern
Fabrice-Jean Picault verstärkt St. Paulis Offensive. © twitter.com/fcstpauli

Der FC St. Pauli hat seine Offensive nochmals verstärkt und Stürmer Fabrice-Jean Picault verpflichtet.

Der 24-Jährige, der die US-amerikanische und die haitianische Staatsbürgerschaft besitzt, unterschrieb bei den Hamburgern einen Einjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.

Der Deal beinhaltet zudem eine Option für ein weiteres Jahr, dies teilte der Klub am Dienstag mit.

"Fafa ist ein sehr schneller, geradliniger Außenstürmer, der auch im Zentrum einsetzbar ist", sagte Trainer Ewald Lienen: "Dazu verfügt er über einen sehr guten Schuss und trotz seiner Größe (1, 73 m, d. Red) über ein sehr gutes Kopfballspiel."

Picault war zuletzt vereinslos.

Für Ante Budimir ist die Zeit am Millerntor dagegen - zumindest vorerst - beendet. Der einstige Rekordeinkauf der Kiezkicker  wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum italienischen Zweitligisten FC Crotone.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel