vergrößernverkleinern
Der VfL Bochum empfängt am 9. Spieltag die "Roten Teufel" aus Kaiserslautern
Der VfL Bochum empfängt am 9. Spieltag die "Roten Teufel" aus Kaiserslautern © Getty Images

In Spiel eins nach Kosta Runjaic muss der 1. FC Kaiserslautern mit seinem neuen Coach Konrad Fünfstück gleich beim Tabellenführer antreten. Der Club trifft auf Bielefeld.

Nach der englischen Woche greift Spitzenreiter VfL Bochum bereits am Freitag wieder ins Geschehen ein. Der Ruhrpott-Klub bekommt es zum Auftakt des 9. Spieltags mit dem kriselnden 1. FC Kaiserslautern (12.) zu tun.

Bei den Roten Teufeln feiert Interimstrainer Konrad Fünfstück sein Debüt auf der Trainerbank. Nach drei Niederlagen in den letzten vier Spielen wurde FCK-Trainer Kosta Runjaic am Mittwoch bei den Roten Teufeln entlassen.

Bochum musste sich zuletzt dreimal mit einem 1:1 begnügen.

In Nürnberg will der Club seine Aufholjagd fortsetzen. Zuletzt feierten die Franken aus den letzten vier Spielen drei Siege ohne Gegentor und rückten auf Platz vier vor. Gegner Arminia Bielefeld trotzte dem VfL Bochum am Dienstag beim 1:1 einen Punkt ab. Mit sechs Unentschieden gelten die Bielefelder als "Remis-Könige" der Liga.

Im dritten Freitagsspiel empfängt Fortuna Düsseldorf den SV Sandhausen. Die Düsseldorfer sind seit drei Partien unbesiegt (ein Sieg, zwei Unentschieden). Sandhausen wartet bereits seit fünf Spielen auf seinen vierten Saisonsieg.

SPORT1 begleitet die Spiele des 9. Spieltags der 2. Bundesliga ab 18.00 Uhr im LIVETICKER und SPORT1.de und in der SPORT1 App, sowie LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm. Die Highlights der Partien sehen Sie ab 22.15 Uhr in Hattrick - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel