vergrößernverkleinern
1. FC Union Berlin v 1. FC Kaiserslautern - 2. Bundesliga
Eroll Zejnullahu zog das falsche Trikot an © Getty Images

Eine kuriose Trikotpanne von Union Berlin hat in Heidenheim für Verwirrung gesorgt. Ausgerechnet als die Eisernen den Fehler ausmerzten, erzielten sie ein Tor.

Beim Auswärtsspiel von Union Berlin beim FC Heidenheim (Spielbericht) sorgte Unions Eroll Zejnullahu für eine kuriose Spielunterbrechung.

Der Youngster lief versehentlich mit dem Trikot seines Teamkollegen Skrzybski auf, die Nummer 24 war somit zweimal vertreten.

"Alle haben plötzlich auf mich gezeigt. Ich wusste gar nicht, was los ist", sagte Zejnullahu, der vom Schiedsrichter zum Trikottausch aufgefordert wurde.

Ausgerechnet in der Phase, als Zejnullahu vom Platz gegangen war, schaffte Skrzybski den Treffer zum 2:0-Endstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel