vergrößernverkleinern
Helmut Hack von SpVgg Greuther Fürth
Helmut Hack ist Präsident der SpVgg Greuther Fürth © Getty Images

Zweitligist Greuther Fürth hat im Geschäftsjahr 2014/2015 erneut einen Gewinn verbucht. Wie Klub-Präsident Helmut Hack auf der Mitgliederversammlung am Montagabend verkündete, haben die Franken einen Konzerngewinn in Höhe von 975.000 Euro vor Steuern erwirtschaftet.

Im Vorjahr lag der Gewinn bei 986.000 Euro. Gleichzeitig wurde das Eigenkapital von 6,602 Millionen Euro auf 7,111 Millionen Euro erhöht.

"Wir freuen uns, dass es in diesem sportlich schwierigen Jahr möglich war, unsere Bilanzstruktur weiter zu verbessern", sagte Hack: "Mit dem Stadionumbau stehen sehr große Investitionen an. Wir müssen diesen Schritt aber gehen, um bei der Entwicklung des Profifußballs unsere Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel