vergrößernverkleinern
Norbert Meier ist seit Februar 2014 Trainer von Arminia Bielefeld
Norbert Meier ist seit Februar 2014 Trainer von Arminia Bielefeld © Getty Images

Nach dem Last-Minute-Sieg der Arminia beim FSV Frankfurt äußert sich Norbert Meier zu seiner Zukunft. SPORT1 bestätigt der 57-Jährige, dass er "definitiv" bleibe.

Norbert Meier wird auch über den Sommer hinaus auf der Trainerbank des Zweitligisten Arminia Bielefeld.

"Ich bleibe in Bielefeld, definitiv!", sagte der 57-Jährige nach dem 2:1 (0:1) des Aufsteigers am Freitagabend beim FSV Frankfurt bei SPORT1.

"Wir haben sehr gute Gespräche geführt. Ich denke, beide Seiten wissen, was sie aneinder haben", sagte Bielefelds Sportlicher Leiter Samir Arabi zu SPORT1: "Wir haben eine sehr gute Hinrunde gespielt und wir sind beide davon überzeugt, dass der Weg am Saisonende noch nicht zu Ende ist."

Im Sommer läuft der Vertrag von Meier aus. Zuletzt war über eine Rückkehr Meiers zu seinem Ex-Klub Fortuna Düsseldorf spekuliert worden. Dies ist für Arabi aber kein Thema. "Wir sind sehr guter Dinge, dass wir zeitnah eine Entscheidung im Sinne des Klubs hinbekommen. Und das ist eine weitere Zusammenarbeit mit Norbert Meier", sagte der 36-Jährige.

In seinen fast zwei Jahren schaffte er nach dem Abstieg den sofortigen Wiederaufstieg in die 2. Liga, stand zudem im Pokal-Halbfinale. Aktuell belegt Meier mit seiner Mannschaft mit 24 Punkten nach 19 Spieltagen Rang zwölf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel