vergrößernverkleinern
Denis Prychynenko und Union Berlin gehen getrennte Wege
Denis Prychynenko wechselte von ZSKA Sofia zu Union Berlin © Getty Images

Denis Prychynenko vom Zweitligisten Union Berlin hat sich vor dem Arbeitsgericht Berlin die Teilnahme am Mannschaftstraining erstritten. Das teilte das Gericht am Montag mit.

Der Verteidiger aus der Ukraine war im Sommer von ZSKA Sofia in die Hauptstadt gewechselt, hat bisher aber noch kein Spiel absolviert. Gegen die Entscheidung kann Berufung vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg eingelegt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel