vergrößernverkleinern
Nürnbergs Keepert Raphael Schäfer will seine Karriere fortsetzen
Raphael Schaefer ist aktuell die Nummer eins des 1. FC Nürnberg © Getty Images

Der 1. FC Nürnberg denkt angesichts der starken Leistungen des Torhüters über eine erneute Verlängerung nach. Und auch der 36-Jährige selbst scheint nicht abgeneigt.

Keeper Raphael Schäfer und der 1. FC Nürnberg könnten sportlich womöglich doch weiterhin gemeinsame Sache machen.

"Wenn er sich weiter so präsentiert wie in den letzten Wochen, dann kann es durchaus sein, dass wir mit ihm noch einmal über einen Rücktritt vom Rücktritt sprechen", sagte Coach Rene Weiler der Bild.

Und auch der 36-Jährige selbst, der seine Karriere eigentlich zum Saisonende beenden wollte, meinte bereits: "Sag' niemals nie! Jetzt, wo ich wieder spiele und wir zuletzt auch fünf Mal gewonnen haben, macht man sich schon Gedanken."

Abgesehen von einem einjährigen Intermezzo beim VfB Stuttgart (2007/08) steht Schäfer bereits seit 2001 beim "Club" unter Vertrag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel