vergrößernverkleinern
Enatz Dietz war Kapitän des MSV Duisburg
Enatz Dietz war Kapitän des MSV Duisburg © Imago

Enatz Dietz ist davon überzeugt, dass der MSV Duisburg die Klasse halten kann. Der frühere Kapitän der Zebras nennt bei SPORT1 als Grund dafür auch Trainer llja Grujew.

MSV-Legende Enatz Dietz glaubt weiter an den Klassenerhalt von Zweitliga-Schlusslicht MSV Duisburg.

"Auf jeden Fall, weil wir mit Ilja Grujew einen sehr guten Trainer haben. Im Training ist wieder Leben und Spaß drin", sagte der MSV-Vorstand SPORT1 am Rande des Traditions-Hallenturniers in Krefeld.

"Die Hoffnung stirbt zuletzt. Es wird sehr, sehr schwer werden, aber ich bin überzeugt, dass sie es schaffen werden und drücke die Daumen. Das Potenzial ist auf jeden Fall da", erklärte der einstige Zebras-Kapitän weiter.

 Aufsteiger Duisburg, der Anfang November Trainer Gino Lettieri durch Grujew ersetzt hatte, belegt nach 19 Spieltagen mit nur zwölf Punkten den 18. Tabellenplatz und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsrang und sogar acht Zähler auf Platz 15.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel