vergrößern verkleinern
Stephan Schröck verlässt Greuther Fürth
Stephan Schröck verlässt Greuther Fürth © Getty Images

Stephan Schröck von der SpVgg Greuther Fürth wechselt auf die Philippinen.

Der 29-Jährige einigte sich mit der SpVgg auf eine siebenmonatige Ausleihe.

Schröck, seit 2011 auch Nationalspieler der Philippinen, wird am Wochenende bei Meister FC Ceres-La Salle einen Vertrag bis August 2016 unterzeichnen.

"Ich bin gespannt, was mich nun im Liga-Alltag auf den Philippinen erwartet. Dieser Schritt ist spannend für mich", sagte der 24-malige Nationalspieler, der zuletzt bei der SpVgg einige Probleme hatte.

"Sowohl für Stephan als auch für uns waren die vergangenen Monate nicht zufriedenstellend. Deshalb ist es wichtig, dass man dann eine für beide Seiten gute Lösung findet", sagte Präsident Helmut Hack.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel