vergrößernverkleinern
Robert Pich wird nach Polen verliehen
Robert Pich wird nach Polen verliehen © Imago

Der 1. FC Kaiserslautern hat den slowakischen Mittelfeldspieler Robert Pich nach nur einem halben Jahr wieder abgegeben.

Der 27-Jährige wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der laufenden Saison zum polnischen Erstligisten Slask Wroclaw, wo er bereits vor seinem Wechsel in die Pfalz im August 2015 unter Vertrag stand.

Pich stand in der aktuellen Spielzeit elfmal im Kader der Roten Teufel und absolvierte insgesamt vier Partien für den FCK. In Kaiserslautern läuft sein Vertrag bis 2018.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel