vergrößern verkleinern
1. FC Nuernberg v Fortuna Duesseldorf  - DFB Cup
Nürnberg trifft schon zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit auf Fortuna Düsseldorf © Getty Images

Zum dritten Mal stehen stehen sich Düsseldorf und Nürnberg in dieser Saison gegenüber. Der Club will sich von Platz vier absetzen, Düsseldorf im Abstiegskampf punkten.

Aller guten Dinge sind drei: Der 1. FC Nürnberg will zum Abschluss des 22. Spieltags der 2. Bundesliga den dritten Sieg der laufenden Saison gegen Fortuna Düsseldorf einfahren.

Mit einem erneuten Erfolg könnte der Drittplatzierte ein Vier-Punkte-Puffer auf Verfolger FC St. Pauli aufbauen (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Zuvor hatte Nürnberg im Duell mit der Fortuna bereits beim 1:0 in der Liga und dem klaren 5:1 in der zweiten Runde des DFB-Pokals die Oberhand behalten. Trainer Rene Weiler will von den Erfolgen der Vergangenheit aber nichts mehr wissen: "Wir orientieren uns nicht an den beiden Partien. Das wird ein komplett anderes Spiel."

Dabei ist der Blick zurück derzeit für alle, die es mit Nürnberg halten, ein äußerst erfreulicher. Von den letzten sieben Spielen konnten schließlich immerhin sechs gewonnen werden.

Bei Fortuna Düsseldorf denkt man dagegen vor allem an die letzte Partie gerne zurück. Gegen Aufstiegskandidat SC Freiburg gewann der frühere Bundesligist überraschend mit 2:1.

Es war der erste Sieg unter dem neuen Trainer Marco Kurz, der gegen den FCN eine ähnlich engagierte Leistung fordert: "Ich habe nach dem Spiel in Freiburg von der eigenen Messlatte gesprochen. Damit meinte ich in erster Linie die Einsatz- und die Laufbereitschaft. In jedes Spiel muss man sich erst einmal hineinfressen."

SPORT1 begleitet das Montagsspiel der Zweiten Liga ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1in unserem Sportradio SPORT1.fm sowie im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel