vergrößern verkleinern
Seung-Woo Ryu
Ende Januar wurde Seung-Woo Ryu mit Südkorea U23-Vize-Asienmeister © Getty Images

Zweitligist Arminia Bielefeld verstärkt seinen Angriff mit einem Junioren-Nationalspieler. Bei den Ostwestfalen könnte er seine Chancen Olympia in Rio verbessern.

Zweitligist Arminia Bielefeld verpflichtet Seung-Woo Ryu von Bundesligist Bayer Leverkusen auf Leihbasis. Das bestätigte der Werksklub. Der U23-Nationalspieler Südkoreas absolvierte in der bisherigen Saison keine Pflichtspielminute für die Rheinländer.

Für den 22-Jährigen ist Bielefeld die zweite Leihstation seit seinem Wechsel nach Leverkusen. In der letzten Saison lief Ryu für Arminias Ligakonkurrenten Eintracht Braunschweig auf.

Mit Südkoreas U23-Nationalmannschaft qualifizierte sich Ryu Ende Januar für die Olympischen Spiele in Rio. Durch seinen Wechsel dürfte das Talent seine Chancen auf eine Teilnahme verbessert haben.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel