vergrößern verkleinern
Arminia Bielefeld v FC Schalke 04  - Friendly Match
Christoph Hemlein (links) absolvierte in dieser Saison bisher 21 Spiele für die Arminia © Getty Images

Die Ostwestfalen sehen im Offensivspieler einen wichtigen Baustein für die Zukunft. Sportchef Arabi schwärmt und sieht Hemlein längst nicht am Ende seiner Entwicklung.

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den auslaufenden Vertrag mit Offensivspieler Christoph Hemlein um zwei Jahre bis 2018 verlängert.

Hemlein war 2013 vom niederländischen Erstligisten NEC Nijmwegen zu den Ostwestfalen gewechselt. In der aktuellen Spielzeit bestritt der gebürtige Heidelberger 21 Pflichtspiele für die Arminia.

"Christoph ist mit seinen Leistungen in den letzten anderthalb Jahren auf Anhieb zu einem wichtigen Bestandteil unserer Mannschaft geworden", sagte Arminias Sportlicher Leiter Samir Arabi: "Seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen, daher freut es mich, dass er sich mit unserem eingeschlagenen Weg identifizieren kann."

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel