vergrößern verkleinern
FC St. Pauli
St. Pauli hat seit 25 Jahren nicht mehr am Millerntor gegen Eintracht Braunschweig verloren © Getty Images

Verfolger-Duell zum Abschluss des 24. Spieltags in der Zweiten Liga: Wer als Verlierer aus dem Duell zwischen dem FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig (ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) herausgeht, muss sich wohl aus dem Aufstiegsrennen verabschieden.

Fünf Punkte Rückstand haben die Hamburger auf Rang drei und somit den Relegationsplatz, für die Niedersachsen ist der 1. FC Nürnberg hingegen schon zehn Punkte weg und somit die allerletzte Chance, noch vom Aufstieg träumen zu dürfen.

"Ihr Anspruch ist es, weiter oben zu stehen. Wir sind für ihre Ambitionen ein Konkurrent und so werden sie alles reinwerfen", weiß Pauli-Coach Ewald Lienen und ergänzte: "Sie stehen sehr kompakt und gehen in der Defensive aggressiv und robust zu Werke."

Braunschweig-Trainer Torsten Lieberknecht hat vor zwei Spielern des FC St. Pauli gehörigen Respekt: "Thy strahlt immer Torgefahr aus und Rzatkowski ist ein ständiger Unruheherd." Von seinem Team fordert der Coach: "Ziel muss es sein, mit allen Mitteln die zur Verfügung stehen, gewinnen zu wollen."

Die "Löwen" haben seit 25 Jahren nicht mehr am Millerntor gewonnen.

SPORT1 begleitet das Donnerstagsspiel der Zweiten Liga ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel