vergrößernverkleinern
FC St. Pauli v Eintracht Braunschweig - 2. Bundesliga
John Verhoek traf am vergangenen Donnerstag noch gegen Braunschweig © Getty Images

Trainer Ewald Lienen (62) vom FC St. Pauli muss im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga vorerst ohne seinen Angreifer John Verhoek auskommen.

Der 26-Jährige hat während der 0:2-Niederlage beim 1. FC Heidenheim einen doppelten Außenbandriss sowie einen Innenbandanriss im rechten Sprunggelenk erlitten.

Das gaben die Kiezkicker am Montag nach einer eingehenden Untersuchung bekannt. Wie lange Verhoek dem Tabellenvierten fehlen wird, ist noch unklar. Er soll aber schon in Kürze mit den Rehamaßnahmen beginnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel