vergrößernverkleinern
Niclas Füllkrug kämpft mit Nürnberg noch um den Aufstieg
Niclas Füllkrug kämpft mit Nürnberg noch um den Aufstieg © Getty Images

Mit dem Sieg über Union erhöht Nürnberg im Aufstiegsrennen den Druck auf RB Leipzig. Niclas Füllkrug schickt vor dem Spiel der Sachsen (LIVE auf SPORT1) eine Kampfansage.

Der 1. FC Nürnberg startet nach dem sportlichen Angriff auf RB Leipzig nun auch eine Verbal-Attacke.

"Jetzt spürt RB natürlich wieder den Druck", sagte Niclas Füllkrug der Bild. "Die hatten in den letzten Wochen ja auch ein paar Probleme. Sie haben auch immer das größte Mundwerk von allen drei Mannschaften da oben."

Nach dem furiosen 6:2-Sieg gegen Union Berlin lieg der Club nur noch drei Punkte hinter den zweitplatzierten Sachsen zurück.

Sollten die "Roten Bullen" auch im Topspiel beim 1. FC Kaiserslautern patzen (ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER), könnte das Rennen um einen direkten Aufstiegsplatz wieder spannend werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel