vergrößernverkleinern
Greuther Fuerth v 1. FC Nuernberg - 2. Bundesliga
Guido Burgstaller trifft mit dem 1. FC Nürnberg in der Relegation auf Eintracht Frankfurt © Getty Images

München - Nürnbergs Guido Burgstaller fiebert bei SPORT1.fm der Relegation gegen Frankfurt entgegen. Man wolle "aus einer guten Saison eine sensationelle machen."

Angreifer Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg sieht die Underdog-Rolle der Franken als Vorteil in der Relegation gegen Eintracht Frankfurt.

"Wir können nur gewinnen. Der Druck liegt beim Bundesligisten", erklärte der Österreicher bei SPORT1.fm: "Wir wissen, dass wir jetzt noch einmal Vollgas geben müssen, damit wir aus einer guten Saison eine sensationelle machen können."

Audio

Der Zweitliga-Dritte muss (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio bei SPORT1.fm und im LIVETICKER) zunächst in Frankfurt antreten, das Rückspiel am 23. Mai (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio bei SPORT1.fm und im LIVETICKER) steigt dann in Nürnberg.

Unabhängig vom Ergebnis ist für Burgstaller schon jetzt klar: "Gerade nach dem Start können wir mit dieser Saison zufrieden sein. Jetzt haben wir noch zwei Highlights vor der Brust."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel