vergrößernverkleinern
1860 Muenchen v FSV Frankfurt  - 2. Bundesliga
Manuel Konrad konnte den Abstieg des FSV Frankfurt nicht abwenden © Getty Images

Manuel Konrad darf auch nächste Saison in der 2. Bundesliga spielen. Den Mittelfeldspieler zieht es vom abgestiegenen FSV Frankfurt zum Aufsteiger Dynamo Dresden.

Mittelfeldspieler Manuel Konrad spielt auch nach dem Abstieg des FSV Frankurt in der kommenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga.

Der 28-Jährige unterschrieb am Donnerstag bei Drittligameister Dynamo Dresden einen Vertrag bis 2018.

"Manuel kann mit seinen knapp 160 Zweitliga-Spielen viel Erfahrung in unsere Mannschaft einbringen. Als ehemaliger Junioren-Auswahlspieler und als Kapitän in Frankfurt ist er sukzessive zu einer Führungspersönlichkeit gereift", sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

"Wenn man sich das Umfeld und die Fans anschaut, dann ist Dynamo Dresden eine hervorragende Adresse", sagte Konrad: "Aber auch sportlich ist hier in den letzten beiden Jahren richtig was herangewachsen. Ich bin mir sicher, dass diese Mannschaft, dieser Verein in der 2. Bundesliga gut Fuß fassen kann."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel