vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-KARLSRUHE-2ND
es) © Getty Images

RB Leipzig hat nur sieben Jahre nach seiner Gründung den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga perfekt gemacht.

Freude pur in Leipzig: Nach einem hart umkämpften 2:0-Erfolg gegen den Karlsruher SC stehen die Bullen neben dem SC Freiburg als zweiter Aufsteiger ins Oberhaus fest.

Unter den Augen von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz sorgte Emil Forsberg für den entscheidenden Treffer. Freiburg sicherte sich dank eines Doppelpacks von Florian Niederlechner gegen Heidenheim den Meistertitel.

Leipzig, der Klub von Milliardär und Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, war 2009 gegründet worden und schaffte innerhalb von sieben Jahren den Sprung von der Oberliga in die Bundesliga. RasenBallsport ist der 55. Klub in der Geschichte der Fußball-Bundesliga und seit dem Abstieg von Energie Cottbus 2009 der erste Verein aus den neuen Bundesländern im Oberhaus. Leipzig war zuletzt mit dem VfB in der Saison 193/94 in der Bundesliga vertreten gewesen.

Im Keller sicherte sich der TSV 1860 München mit einem 1:0-Erfolg gegen den SC Paderborn den vorzeitigen Klassenerhalt.

Fortuna Düsseldorf muss trotz des knappen Sieges (1:0) gegen den FSV Frankfurt weiter zittern. Die Fortuna, der MSV Duisburg (2:2 in Sandhausen), Frankfurt und Paderborn machen am letzten Spieltag die Absteiger und den Relegationsplatz unter sich aus. 

Endstände:

RB Leipzig - Karlsruher SC 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Forsberg (52.), 2:0 Halstenberg (87.)

SC Freiburg - 1. FC Heidenheim 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Niederlechner (87.), 2:0 Niederlechner (89.)

1. FC Nürnberg - FC St. Pauli 1:0 (1:0)
Tore: 1:0 Füllkrug (22.)

1860 München - SC Paderborn 1:0 (0:0)
Tore: 1:0 Mauersberger (73.)

Fortuna Düsseldorf - FSV Frankfurt 1:0 (0:0)
Tore: 1:0 Demirbay (49.)

SV Sandhausen - MSV Duisburg 2:2 (0:0)
Tore: 1:0 Klingmann (68.), 2:0 Vollmann (75.), 2:1 Klotz (80.), 2:2 Chanturia (83.)

Arminia Bielefeld - Union Berlin 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Ulm (53.), Klos (90.+2)

1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth 3:1 (2:1)
Tore: 0:1 Berisha (12.), 1:1 Jenssen (18.), 2:1 Ring (38.), 3:1 Görtler (72.)

VfL Bochum - Eintracht Braunschweig 2:3 (2:1)
Tore: 0:1 Holtmann (8.), 1:1 Terodde (27.), 2:1 Terodde (34.), 2:2 Bastians (56., Eigentor), 2:3 Ademi (62.)
Bes. Vorkommnis: Terodde (Bochum) verschießt Elfmeter (59.) 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel