Video

Leipzigs neuer Trainer Ralph Hasenhüttl hat große Ziele. Er möchte in die Champions League und Titel gewinnen. Hasenhüttl weiß, dass er bei Leipzig unter Druck steht.

Leipzigs neuer Trainer Ralph Hasenhüttl hat große Ziele.

"Ich möchte irgendwann Titel gewinnen und in die Champions League auf die ganz große Bühne", sagte Hasenhüttl dem Donaukurier.

Der 48-Jährige, der den FC Ingolstadt zum Klassenerhalt geführt hat, glaubt jedoch nicht, dass er mit seinem neuen Klub sofort ganz vorne mitspielen kann. "Leipzig hat eine sehr junge Mannschaft, die ihre Erfahrungen in der Bundesliga erst machen muss. Es ist nicht so, dass man da so einfach durchmarschiert", sagte er.

Video

Hasenhüttl weiß dennoch, dass der Druck und die Erwartungen bei RB Leipzig deutlich größer sind als noch in Ingolstadt: "Ich bin nicht in einer Komfortzone wie beim FCI, sondern fange bei null an. Ich brauche das und möchte mir das selber beweisen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel