vergrößernverkleinern
Breel Embolo erhofft sich in Leipzig viel Spielzeit
Breel Embolo erhofft sich in Leipzig viel Spielzeit © Getty Images

RB Leipzig macht im Tauziehen um ein Sturmtalent vom FC Basel offenbar ernst. Der Bundesliga-Aufsteiger müsste dafür wohl eine Rekordablöse auf den Tisch legen.

Alles klar mit Breel Embolo? Wie die Bild berichtet, hat sich das Supertalent vom FC Basel für den Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig entschieden. Demnach soll die Aussicht auf viel Spielzeit für den 19-Jährigen der ausschlaggebende Grund gewesen sein.

Allerdings ist der Verdienst nach SPORT1-Informationen noch ein Knackpunkt, da RB das Gehaltsgefüge nicht sprengen will.

Für die Roten Bullen wäre es eine Ansage an die Konkurrenz: Neben dem öffentlich bekündigten Interesse vom VfL Wolfsburg sollen auch der FC Liverpool, der FC Everton und Borussia Mönchengladbach auf den Stürmer heiß sein.

Als Ablösesumme stehen 20 Millionen Euro plus x für den Schweizer Nationalspieler im Raum. Für Leipzig wäre das ein Rekordtransfer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel