vergrößernverkleinern
Fynn Arkenberg kam in der letzten Saison unter anderem gegen FC Bayern zum Einsatz
Fynn Arkenberg kam in der letzten Saison unter anderem gegen FC Bayern zum Einsatz © Getty Images

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Fynn Arkenberg zum Profi befördert.

Der Abwehrspieler aus dem eigenen Nachwuchs des Klubs erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2017.

"Wir sind uns sicher, dass seine Entwicklung noch nicht zu Ende ist", sagte Christian Möckel, Sportlicher Leiter des Zweitligisten.

In der Vorsaison wurde Arkenberg bereits zwei Mal bei den Profis eingesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel