vergrößernverkleinern
Gustav Valsvik (r.) spielt künftig bei Eintracht Braunschweig
Gustav Valsvik (r.) spielt künftig bei Eintracht Braunschweig © Twitter/@EintrachtBSNews

Eintracht Braunschweig hat eine Woche vor Saisonbeginn in der 2. Bundesliga noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Wie der Klub am Samstag bestätigte, wechselt der norwegische Innenverteidiger Gustav Valsvik vom dortigen Erstligisten Strömsgodset IF zu den Niedersachsen. Der 23-Jährige, der sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften seines Heimatlands durchlaufen hat, unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

"Er punktet durch seine Körpergroße, seine fußballerischen Qualitäten und seine trotz seines jungen Alters sehr große Erfahrung in einer internationalen Liga", sagte Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold. Valsvik ist bei den Niedersachsen bereits der fünfte Sommerneuzugang. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel